Standort / Über uns

Wir sind die Fam. Biedermann. Vor wenigen Jahren haben wir genauso begonnen wie Sie gerade. Nun streifen wir mit unseren eigenen Tieren durch die Wälder, glücklich mit den kleinen Kamelen und unseren Gästen.

Wir lieben unsere „Mitarbeiter“ und achten auf einen artgerechten Umgang. Dazu bilden wir uns laufend weiter. Unsere Lamas und Alpakas sind Flucht- und Distanztiere, keine Kuscheltiere. Darum agieren sie instiktiv und spontan. Sie brauchen Zeit, um Vertrauen zur führenden Person aufzubauen. Das hängt wesentlich vom  Verständnis für das Tier ab, sowie der Fähigkeit, sich auf den Wechsel von Entspannung und Impulsen beim Führen einzulassen. Deshalb dürfen bei uns meist Kinder erst ab 12 Jahren allein führen, in Ausnahmefällen auch etwas jüngere Kinder, hier immer in Begleitung.

Unsere Boygroup lebt auf einer schönen großen Wiese. Ungestört können sie dort grasen, im Staub baden, faulenzen oder herumtoben. Nur die tüchtigen benachbarten Gärtner der Alpakatenne grüßen freundlich und rufen: „Na, Hugo?“ Dabei schielen sie manchmal durch den Zaun, ob schon neues „AlpakaGold“ fallengelassen wurde. Das holen sie sich ab und vergraben es heimlich wie einen Schatz in der Erde. Warum wohl?

 


Von unserem Gewerbestandort aus unternehmen wir gern Wanderungen in und um den Reißiger Wald. Dorthin fahren wir mit dem AlpakaMobil. In der AlpakaScheune feiern wir von Mai bis Oktober Kindergeburtstage oder veranstalten „Hallo, Alpaka!“. Wir sind dabei vor jedem Wetter sicher, haben frische Luft und Platz. Auch an anderen erprobten Orten sind interessante Wanderungen bis 4 Stunden für Sie möglich. Schauen Sie bei „Angebote“ nach.